Die Landesvereinigung der Senioren in der hessischen CDU (Senioren Union) führt am kommenden Mittwoch, dem 19. März ab 10.00 Uhr im Butzbacher Bürgerhaus ihre turnusmäßige Landesdelegiertenversammlung durch.
 
Im Mittelpunkt der Tagesordnung stehen die Neuwahl des Landesvorstandes. Dabei wird der derzeitige Landesvorsitzende Norbert Kartmann, MdL, erneut für das Amt des Landes-vorsitzenden kandidieren.  
 
Der Butzbacher CDU-Landtagsabgeordnete, der im Landtag seit 11 Jahren das Amt des Präsidenten begleitet, wurde vor 2 Jahren erstmals Landesvorsitzender der innerhalb der hessischen CDU größten Vereinigung.
 
Die diesjährige Landestagung der hessischen CDU-Senioren wird sich neben den notwendigen Formalitäten insbesondere mit dem Thema " Europa " beschäftigen. Dazu wird der Landesvorstand einen Leitantrag vorlegen, den die Delegierten beraten und beschließen werden.
 
"Die Europawahl steht vor der Tür und die hessischen CDU-Senioren wollen dazu beitragen, für diese Europawahl zu werben und die Bedeutung Europas für Frieden, Freiheit und Wohlstand darzustellen", erklärte dazu Norbert Kartmann.
 
Politischer Höhepunkt der Tagung wird der Besuch und die Rede des CDU-Landes-vorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier, sein. Er wird gegen 11.15 Uhr zu den Delegierten sprechen.   

 
 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag